Aktuelles

Veranstaltungen

Stiftung Anscharhöhe sucht Projektkoordinator*in (m/w/d)

Die diakonische Stiftung Anscharhöhe fördert Teilhabe und Inklusion in Hamburg-Eppendorf. Wir bieten Menschen jeden Alters mit und ohne Beeinträchtigungen ein Zuhause und bei Bedarf Assistenz und Pflege.

Das von der Hamburger Sozialbehörde geförderten Pilotprojekt „Älter werden im jungen Eppendorf: Netzwerken zwischen Tarpenbek, Mühlenteich und UKE“ hat folgendes Ziel: Ältere Menschen im Stadtteil bleiben langfristig gesünder und benötigen weniger professionelle Pflege – durch Selbstorganisation, Vernetzung und gegenseitige Hilfe. Das Projekt ist grundlegend partizipativ. Was daraus entsteht, entscheiden die Beteiligten.

Für diese spannende Aufgabe sucht die Stiftung Anscharhöhe zum 1. Januar 2022 befristet bis 31. Dezember 2023 möglichst in Vollzeit (39 Wochenstunden) eine Projektkoordinator*in (m/w/d)

Die Koordinator*in baut – mit kollegialer Beratung – das Projekt mit den beteiligten Menschen und Institutionen zusammen auf und entwickelt eine Perspektive über die Projektlaufzeit hinaus. Sie findet niedrigschwellige Zugangswege zur Zielgruppe, gewinnt freiwillige Unterstützer*innen, erstellt Infomaterial, bietet Sprechstunden an, organisiert Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit. Das Projektmanagement schließt die administrative Steuerung ein.

Das wünschen wir uns:
• Ausbildung im (sozial)pädagogischen Bereich oder vergleichbar
• Kommunikationsstärke
• Rollenklarheit bei partizipativen Prozessen
• Erfahrung in Projektmanagement
• Beratungserfahrung
• Möglichst: Fachkompetenz zu Bedarfen und Bedürfnissen älterer Menschen, Erfahrung in Öf-fentlichkeitsarbeit, im Quartiersmanagement und im Freiwilligenmanagement
• Eine positive, wertschätzende und ressourcenstärkende Haltung zum Menschen mit seiner Einzigartigkeit und Würde

Das bieten wir Ihnen an:
• Gestaltung eines innovativen Projektes im Quartier
• Partizipative Unternehmenskultur
• Kollegialer Austausch
• 30 Tage Jahresurlaub
• Tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR)
• Evangelische Zusatzversorgung (EZVK) zur Altersvorsorge
• Zertifizierung von der Hamburger Allianz für Familien als familienfreundliches Unternehmen
• Zuschuss zu HVV Proficard, Urban Sports Club und weitere Sozialleistungen

Für weitere Informationen rufen Sie gerne unseren Vorstand Tobias Nowoczyn unter 040 / 4669-306 an. Bewerbungen bitte ebenfalls an: tobias.nowoczyn@anscharhoehe.de