Aktuelles

Veranstaltungen

Aufgrund der Corona-Pandemie können zur Zeit keine persönlichen Veranstaltungen stattfinden. Wir bieten aber regelmäßige Online-Tutorials und/oder Fortbildungen an. Bitte informieren Sie sich hier und hier.

Mitmachaktion „Bei Anruf Studium: für alle ohne Internet“ von ArbeiterKind.de

In den besonderen Zeiten, die wir alle durch Corona erleben, rückt unser Einsatz für mehr Bildungsgerechtigkeit einmal mal mehr in den Fokus. Aufgrund der Beschränkungen konnten wir seit Mitte März nicht wie gewohnt mit Infoständen oder durch Schulbesuche auf unsere Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam machen. Wir wollen Schüler:innen und Studierende dennoch bestmöglich informieren und vor allem ermutigen. Und so sind wir beeindruckt, stolz und berührt, dass viele der lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen sehr schnell ihre offenen Treffen in den virtuellen Raum verlegt, ihre Präsenz in den sozialen Medien verstärkt und vieles, vieles mehr auf die Beine gestellt haben, um weiterhin für Ratsuchende da zu sein.

Gleichzeitig ist uns bewusst – der gerade veröffentlichte Bildungsreport (https://www.bildungsbericht.de/static_pdfs/bildungsbericht-2020.pdf) macht es auch deutlich -, dass viele Schüler:innen, Studieninteressierte und deren Eltern nicht auf eine stabile Internetverbindung oder die nötige Hardware zurückgreifen können. Deshalb haben wir die Idee unserer wunderbaren Engagierten aufgenommen und bringen hiermit eine bundesweite Mitmachaktion für alle aus der ArbeiterKind.de-Community auf den Weg, um wirklich alle Schüler:innen und Interessierte auf unsere Unterstützung aufmerksam zu machen.

 

Mach mit bei unserer Aktion vom 1. bis 10. Juli 2020.

1. Lade dir den Aushang von unserer Website herunter und druck ihn aus: http://www.arbeiterkind.de/news/bei-anruf-studium! Dieser nimmt das Infotelefon von ArbeiterKind.de als non-virtuelle Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Studium in den Fokus.

2. Hänge diesen -nach Absprache- in deinem Wohn- , Studien- und Arbeitsort aus. Erste Ideen: Supermärkte, Jugendzentren, Arztpraxen, Sportstätten etc.

3. Poste ein Bild in den sozialen Medien mit dem Hashtag #BeiAnrufStudium oder kommentiere unsere Beiträge mit “geteilt in … (Stadt, Viertel, Dorf, etc.)”. So laden wir auch Menschen außerhalb unserer Community ein, sich an dieser Mitmachaktion zu beteiligen und können uns darüber freuen, wo wir gemeinsam einen kleinen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit geleistet haben.

Hinweis: Das Infotelefon ist eine dauerhafte Einrichtung von ArbeiterKind.de und natürlich darf das Plakat auch nach dem 10. Juli noch aufgehängt werden 🙂

DANKE FÜRS MITMACHEN!