Skip to main content

Veranstaltungen

Große Pause mit RÜCKENWIND

Dienstag, 18.06.2024
17:00 - 17:45 Uhr

RÜCKENWIND in Präsenz: Teil 1 (Basismodul)

Freitag, 21.06.2024
09:30 - 13:30 Uhr
betahaus I Schanze, Hamburg

RÜCKENWIND: Teil 1 (Basismodul)

Dienstag, 25.06.2024
15:30 - 19:00 Uhr

RÜCKENWIND in Präsenz: Teil 2 (Basismodul)

Freitag, 28.06.2024
09:30 - 13:30 Uhr
betahaus I Schanze, Hamburg

BürgerStiftung Hamburg sucht Mitarbeiter (m/w/d) Verwaltung

15. April 2024

Die BürgerStiftung Hamburg wurde 1999 als Gemeinschaftsstiftung von Hamburger:innen fir ihre Stadt gegründet. Sie lebt von der Idee des bürgerschaftlichen Engagements und will zur Mitwirkung an gesellschaftlichen Aufgaben anstiften – durch finanzielle Zuwendungen und ehrenamtliches Engagement.
Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Mit ihren Themenfonds werden Familien in schwierigen Situationen, der generationenubergreifende Dialog, Umwelt- und Klimaschutz sowie Migranten-Selbstorganisationen gefordert. Die BürgerStiftung Hamburg bietet ein Dach
fur Treuhandstiftungen und Zustiftungen und wirbt fur ihre Arbeit Spenden ein.
Im Tragerverbund mit dem AKTIVOLI-Landesnetzwerk betreibt die BurgerStiftung Hamburg das Haus des Engagements. Hier finden engagierte Vereine und Initiativen nicht nur Co-Working-Platze und Raume fur Meetings, Workshops und Veranstaltungen, sondern auch Beratung und Vernetzung. Das Haus des
Engagements ist Teil der Hamburger Engagementstrategie und wird von der Sozialbehörde finanziert.

Die BurgerStiftung Hamburg möchte zum nachstmöglichen Zeitpunkt für das Raummanagement des Hauses des Engagements eine entsprechende Teilzeitposition mit 25 Wochenstunden befristet besetzen:

Mitarbeiter (m/w/d) Verwaltung

Zu Ihren Aufgaben zahlen
– Raummanagement und Verwaltung der Flachen im Haus des Engagements
– Koordination des Co-Working-Spaces im Haus des Engagements
– Umsetzung digitaler Prozesse
– Monitoring des Raummanagements

Ihr Profil
– abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation
– Berufserfahrung von Vorteil
– fundierte Kenntnisse mit den Office-Programmen, insbesondere Excel
– Kenntnisse und Erfahrungen im gemeinnützigen Sektor von Vorteil
– eigenverantwortliche, strukturierte und zuverlassige Arbeitsweise
– Flexibilitat, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit, Serviceorientierung und Teamgeist

Wir bieten
– Eine Stelle im Umfang von 25 Wochenstunden
– Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einer wachsenden Organisation
– Eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochmotivierten sympathischen Team
– Gestaltungsspielraum bei der Entwicklung und dem Aufbau des Hauses des Engagements
– 30 Tage Urlaub (in Vollzeit), flexible Arbeitszeiten, Fortbildungsbudget
– Flexibles Arbeiten in der Geschäftsstelle, im Haus des Engagements und im Homeoffice

Die Stelle ist aufgrund von Fördermittelzusagen zunächst bis zum 31.12.2026 befristet

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identitat.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung (eine pdf-Datei) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und mit dem Stichwort ,,Haus des Engagements” im Betreff bis zum 23. April 2024 an: bewerbung@buergerstiftung-hamburg.de
Bei Ruckfragen wenden Sie sich gern an Miriam Markowski unter der Tel.-Nr.: 0156 78 3233 10 oder per E-Mail an: miriam.markowski@buergerstiftung-hamburg.de
BürgerStiftung Hamburg, Schopenstehl 31, 20095 Hamburg, Telefon (040) 87 88 969 60, www.buergerstiftung-hamburg.de