Die neuen HHS Coaches!

hhslogoIm Jahr 2009 fiel der Startschuss für ein in Hamburg bislang einmaliges Projekt: Es fanden sich berufserfahrene Eltern bzw. der HHS verbundene Erwachsene, die ihre Erfahrungen den HHS-Schülern auf ihrem Weg in den Beruf oder eine weiterführende Schule zur Verfügung stellen wollten. Bei Stress, schlechten Zensuren, Lustlosigkeit, fehlender Orientierung und und und….der Coach hilft und hat immer ein offenes Ohr. Es gab erste Erfolge, aber die Ansprache durch die Schüler lief unterschiedlich gut! Und dann hatte Frau Müller, Lehrerin an der HHS, die zündende Idee: Ein Coach für die ganze Klasse.

Das bisherige Konzept wurde diskutiert, überarbeitet und getestet. Das Ergebnis: Mit Zustimmung der Schulleitung und der Lehrerkonferenz steht jetzt ab Klasse 7 jeweils ein Klassencoach einer Klasse zur Verfügung und begleitet die Schüler bis zur Klasse 10. Es gibt dabei Gespräche mit der ganzen Klasse bzw. eben, wie bisher auch, vertrauliche Einzelgespräche auf Wunsch der Schüler. Parallel dazu gibt es weiterhin auch die Möglichkeit der gezielten Einzelbetreuung durch einen Coach.

Mittlerweile sind die Coaches zu Beginn des Jahres 2015 in fünf 8ten und vier 7ten Klassen im Einsatz, im Sommer werden dann weitere 7te Klassen hinzukommen. So wurde aus einer zarten Pflanze inzwischen ein stark wachsender Baum: Aktuell sind 17 Erwachsene für die Schüler da, betreiben Fortbildung, treffen sich regelmäßig zum Gedankenaustausch und freuen sich über die einsetzenden Erfolge. Und sie sind im HHS Schulprogramm inzwischen zu einem der dort genannten Schwerpunkte geworden!

Weitere Infos gibt es unter www.HHS-Coaching-Programm.de